Schiedsrichterlehrgang 2014-2015

Am Wochenende 12.-14.09.2014 fand in Mannheim der diesjährige Schiedsrichterlehrgang für die Saison 2014-2015 statt. Neben dem „Pflichtprogamm“ Regel- und Lauftests für die Ermittlung der jeweiligen Lizenzen, war diesmal der Schwerpunkt auf die Neue Regeln gelegt worden, da durch den IIHF eine neues Regelbuch (gültig 2014-2018) auf der letzen Weltmeisterschaft verabschiedet worden ist. Dies wurde vom DEB Schiedsrichter Obmann Gerhard Lichtenecker geschult.

Als neue Schiedsrichter konnte Tina Kutzli, Jaqueline Unruh, Anna Werner, Andreas Oppermann und Marc Wollner erfolgreich eine Lizenz erhalten.

Im Rahmen des Kameradschaftsabend wurde folgende Schiedsrichter geehrt werden:

Matthias Beck, Sven Faigle und Thomas Musacchio für 15 Jahre, Ulrike Kahlert für 25 Jahre und Axel Beitze für 30 Jahre (inoffiziell, da dies leider die EBW-Satzung nicht vorsieht) als aktive Schiedsrichter.

Leider gab es auch Verabschiedungen,

Thomas Mussachio musste leider aus beruflichen Gründen „die Pfeife an den Nagel hängen“. Philipp Sintenis ist zurück in seine Heimat Bayreuth gezogen.

Wir sagen hiermit Danke für Eure Dienste rund um den Eishockeysport in Baden-Württemberg.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.